Aktuelles


Seien Sie immer auf dem neuesten Stand über die Handballabteilung des

VfR Garching von 1921 e.V.


Tabellenführung - Herren 1

Auch am vergangenen Wochenende stand die Abwehr wieder ungewohnt stark!

Nur 18 Gegentore ließ man den Gästen der HSG München West in den 60 Spielminuten zu.

Wenn man davon absieht, dass im Angriff wie auch in den letzten Spielen, viel zu viel liegen gelassen wurde und hier nach wie vor die letzte Konsequenz bei den Torabschlüssen fehlt, war das vierte Saison- und zweite Heimspiel rundum ein voller Erfolg!

 

Die Stimmung in der heimischen Halle konnte im Vergleich zum ersten Heimspiel nochmal gesteigert werden. Vielen Dank dafür an all unsere fleißigen Fans!

 

Dank eines kleinen Patzers unserer Freunde vom TSV Allach 09 (schönen Gruß an Milbertshofen an dieser Stelle!) zieren wir nun zumindest vorübergehend bis zum kommenden, für uns spielfreien Wochenende, den ersten Tabellenplatz!

 

Weiter geht es dann in zwei Wochen (28.10) um 20:00 Uhr gegen die zweite Mannschaft der SV München-Laim. Die Laimer konnten als Aufsteiger bisher als einziger Schwabing (unsere Niederlage zum Saisonauftakt) bezwingen. Die motivierte Truppe ist daher trotz zwei Niederlagen auf keinen Fall zu unterschätzen.

 

Wir freuen uns auch bei dieser Aufgabe zu später Stunde über jede Unterstützung, die wir bekommen können!

 

Lucas Baierlein

Spielbericht D-Jugend VfR Garching Handball

Es ist 11 Uhr und 6 Minuten an diesem schönen sonnigen Samstagvormittag, an dem wir das erste Gegentor bekommen und der Spielverlauf auf den Kopf gestellt wird. Doch nun zum Anfang: 11 Uhr, der Pfiff ertönt, der Ball läuft, unsere Spielzüge passen, wir führen schnell 5:0, die Abwehr steht, der Max in Top Form. Es scheint, als ob der zweite Saisonsieg zum greifen nahe wäre. Leider müssen wir feststellen, dass der Gegner wenig beeindruckt davon ist, Solln verteidigt nun besser, wir geraten unter Druck, zur Pause führen wir 6:5.

Nach der Pause legen wir gut los, doch Solln kommt immer besser ins Spiel und läuft uns davon. Am Ende des Tages müssen wir feststellen, dass wir noch ein bisschen dazu lernen müssen, um gegen körperlich stärkere Gegner bestehen zu können. Und wir sollten nicht so schnell die Köpfe hängen lassen, auch wenn es mal nicht so läuft, wie wir es gerne hätten. Nächsten Samstag haben wir die nächste Chance bei der SG Schwabing.

Bis dahin eure D-Wölfchen!

 

Nico Panusch

Drei Thesen zum Wochenende

Spiegel Online veröffentlicht nach jedem Spieltag der Fußball Bundesliga drei Erkenntnisse zu den Wochenendspielen - wäre doch gelacht, wenn man das in der Handball Bezirksklasse nicht auch hinbrächte.

Also auf geht's!

„Aber Achtung“ - und an dieser Stelle möchten wir Doppelpasslegende Jörg Wontorra zitieren – „das ist alles nur Satire!“:

 

Die Wolfsreserve spielt gerne auch mal sonntagabends - denn dann spielt sie überhaupt mal, 

Wölfe sind nicht rot-weiß und die Zweite VfR-Männermannschaft supportet die Erste auf ihre ganz eigene Art und Weise.

mehr lesen