Gemischte E-Jugend auf dem Spielfest der SG Süd-Blumenau


Es war ein frischer Morgen an diesem Sonntag, aber nichts konnte uns die Vorfreude auf das bevorstehende Spielfest nehmen. Pünktlich um 8.30 Uhr ging es vom Parkplatz los nach München-Sendling, wo wir eingeladen waren. Nach längerem Aufwärmen schauten wir uns die Gegner an. Los ging es für uns um 10.40 Uhr mit dem Spiel gegen PSV München, das wir nach hartem Kampf und einem super aufgelegtem Youssef 11:8 gewannen. Mit breitem Grinsen im Gesicht ging es kurz in die Kabine, die Trainer waren nicht ganz zufrieden mit unserer Abwehrleistung, wird besser haben wir Versprochen 😊 Das Spiel gegen TSV Sauerlach war dann sehr eng, am Ende gewannen wir 5:3 und das hatten wir unserem Torwart Tim zu verdanken, der starke Paraden zeigte und sogar einen 7 Meter hielt. Doch dann, und da waren wir uns alle sicher, kam der schwerste Gegner, die HSG Neubiberg-Ottobrunn. Am Ende stand es nach zahlreichen, vergebenen Chancen und einer guten Abwehrleistung 7:7. Im letzten Spiel des Tages wartete auf uns der Gastgeber, die SG Süd Blumenau, die Konzentration lies ein bisschen nach, doch 8 Tore konnten wir trotzdem werfen und gewannen das Spiel 8:1 😊

Am Ende standen 31 geworfene Tore, zahlreiche gute Spielzüge, eine gute Mannschaftsleistung, glückliche Spieler und zwei mit den Nerven fertige Trainer da 😉

Mehr von uns gibt es dann wieder im Februar.

Bis dahin, Eure E-Jugend.

 

Rafal Panusch