Punkteverfolgungsjagd unserer Herren 1

 

Am 28. Januar 2018 trafen unsere Herren 1 auf den SG Süd/Blumenau II in fremder Halle.

 

Zu Beginn des Spiels konnte man schon erahnen, dass es eine knappe Kiste wird, den Sieg nach Hause zu holen. Tore der Gegner wurden stets ausgeglichen.
Eine klare Spielführung durch eine der beiden Mannschaften war zu keinem Zeitpunkt der ersten Halbzeit ersichtlich.

So ging es mit einem Spielstand von 13:14 für den VfR in die Halbzeitpause.

 

Auch die zweite Hälfte des Spiels zeigte keinen eindeutigen Sieger...zunächst.
Denn obwohl die Garchinger mit starken Angriffen trumpften, konnten die Gegner ständig durch gute Aktionen den Ausgleich erzielen.
So stand es in der 56. Spielminute immer noch 26:26.

 

In den letzten 5 Minuten packte unsere Herren jedoch noch einmal der Siegeswille. Sie nutzten jede noch so kleine Chance sich den Ball zu erkämpfen.

 

Eine starke Torwartleistung, zahlreiche 2-Minuten-Strafen für den Gegner, aber auch das gute Zusammenspiel der Mannschaft im Angriff verhalfen letztendlich doch noch zum Sieg.

 

Die Partie endete mit einem Spielstand von 26:31.

 

Als "Angstgegner" im letzten Spielbericht der SG bezeichnet worden, konnten unsere Herren ihrem Namen alle Ehre machen und ihre Serie fortführen, Blumenau keine Punkte zu schenken.

 

Nächstes Wochenende, am 04. Februar, empfangen unsere Herren den Tabellenverfolger HSG München West. Spielanpfiff ist um 14:10 Uhr.
Über zahlreiche Zuschauer freut sich der VfR Garching.

 

Carina Hochholzer

 

Es spielten: Niklas Glaser, Lukas Katzenmeier, Nico Baierlein, Korbinian Pichler, Tim Türk,
                   Sebastian Lehmann, Emmanuel Piet, Lukas Welte, Marco Stütgens, Marius Brandl,
                   Nils Vissmann, Felix Mayr, Martin Losekamm