Herren 1


Bezirksliga

  • Die Mannschaft
    Hintere Reihe (v.l.):     Michael Schmidt (Trainer), Jan Stock, Tim Türk, Johannes 
                                        Hamacher, Niklas Glaser, Korbinian Pichler, Sebastian Lehmann,
                                        Nils Vißmann, Lukas Katzenmeier, Benedikt Lienkamp

    Vordere Reihe (v.l.):    Nico Baierlein, Marco Stüttgens, Felix Mayr, Lukas Welte, 
                                         Julian Wellershaus, Marius Brandl

    Es fehlen:                     Emmanuel Piet, Aron Baierlein, Arne Hildebrandt, Martin Losekamm,
                                         Simon Wöllner, Till Welzel

 

 

  • Tabelle und Spielplan
  • Neueste Beiträge unserer Herren 1

Tabellenführung - Herren 1

Auch am vergangenen Wochenende stand die Abwehr wieder ungewohnt stark!

Nur 18 Gegentore ließ man den Gästen der HSG München West in den 60 Spielminuten zu.

Wenn man davon absieht, dass im Angriff wie auch in den letzten Spielen, viel zu viel liegen gelassen wurde und hier nach wie vor die letzte Konsequenz bei den Torabschlüssen fehlt, war das vierte Saison- und zweite Heimspiel rundum ein voller Erfolg!

 

Die Stimmung in der heimischen Halle konnte im Vergleich zum ersten Heimspiel nochmal gesteigert werden. Vielen Dank dafür an all unsere fleißigen Fans!

 

Dank eines kleinen Patzers unserer Freunde vom TSV Allach 09 (schönen Gruß an Milbertshofen an dieser Stelle!) zieren wir nun zumindest vorübergehend bis zum kommenden, für uns spielfreien Wochenende, den ersten Tabellenplatz!

 

Weiter geht es dann in zwei Wochen (28.10) um 20:00 Uhr gegen die zweite Mannschaft der SV München-Laim. Die Laimer konnten als Aufsteiger bisher als einziger Schwabing (unsere Niederlage zum Saisonauftakt) bezwingen. Die motivierte Truppe ist daher trotz zwei Niederlagen auf keinen Fall zu unterschätzen.

 

Wir freuen uns auch bei dieser Aufgabe zu später Stunde über jede Unterstützung, die wir bekommen können!

 

Lucas Baierlein

Business Campus on fire - Herren 1

Auch wenn am Wochenende schon Vieles gestimmt hat, konnte man das, was man sich für das zweite Saisonspiel vorgenommen hatte, nicht so wirklich umsetzen.

War man bis zu dem zwischenzeitlichen Stand von 10:4 (13.) noch in der Lage konzentriert auf der Platte zu stehen, musste man aufgrund eines Verweigerns unzähliger klarer Torgelegenheiten eine Aufholjagd der Gäste von der Handball SG Süd/Blumenau in Kauf nehmen und sich mit lediglich zwei Toren Führung in die Halbzeitpause verabschieden (15:13).

 

Auch wenn der positive Ausgang der Partie zu keinem Zeitpunkt gefährdet war, war man doch erleichtert, dass man sich direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit direkt wieder auf 7 Tore zum 22:15 absetzen konnte (39.).

 

Diese Führung konnte bis zum Ende des Spiels jedoch gerade einmal noch um ein Tor ausgebaut werden (Endstand 33:25).

 

Noch mehr als letzte Woche, heißt es nach diesem Spiel verstärkt an der Torausbeute zu arbeiten. Sehr positiv aufgefallen ist jedoch, dass die Einstellung der Mannschaft wieder zu jedem Zeitpunkt gestimmt hat!

 

Hiermit möchte sich die Erste noch einmal bei den zahlreichen Zuschauern bedanken, die, angetrieben von unseren souveränen Hallen-DJs, auch neben dem Spielfeld für eine unglaubliche Stimmung gesorgt haben!

 

Wir hoffen, dass wir auch in den kommenden Spielen wieder mit einer vollen Halle als Unterstützung rechnen dürfen!

Weiter geht's bereits am kommenden Samstag um 16:30 bei der HSG B-ONE.

Wir freuen uns natürlich auch hier über jeden Zuschauer, der uns dabei zur Seite steht!

 

 

Lucas Baierlein

Punkteverfolgungsjagd unserer Herren 1

 

Am 28. Januar 2018 trafen unsere Herren 1 auf den SG Süd/Blumenau II in fremder Halle.

 

Zu Beginn des Spiels konnte man schon erahnen, dass es eine knappe Kiste wird, den Sieg nach Hause zu holen. Tore der Gegner wurden stets ausgeglichen.
Eine klare Spielführung durch eine der beiden Mannschaften war zu keinem Zeitpunkt der ersten Halbzeit ersichtlich.

mehr lesen